Kann NordVPN auf mehreren Geräten verwendet werden?

Bei der Auswahl eines VPNs sollten Sie immer die Anzahl der unterstützten Geräteverbindungen in den Vordergrund stellen. Fünf Geräte sind ein Minimum, aber je mehr Geräte Sie mit demselben Konto verbinden können, desto besser. Das Gleiche gilt für die Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen, die Sie nutzen können. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie ein VPN wählen, das mehr als fünf Geräte unterstützt. Es lohnt sich auch, die Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen zu berücksichtigen, die das VPN unterstützt. Wenn Sie mehr als ein Gerät haben, müssen Sie für jedes Gerät ein eigenes Konto kaufen.

Sehen Sie sich dieses tolle Angebot von NordVPN an

Video: Wie viele Geräte können Sie mit NordVPN nutzen?

NordVPN

Mit einer Reihe von mobilen Apps, Browser-Erweiterungen und Router-Kompatibilität hat NordVPN für jeden Internetnutzer etwas zu bieten. Das Unternehmen bietet schon seit einiger Zeit zahlreiche Sicherheitsfunktionen an, aber die jüngste Verletzung von Nutzerdaten hat sie dazu veranlasst, in die Vollen zu gehen. Die neueren Anwendungen sind voll von Datenschutzfunktionen, die Ihre Daten schützen. Nord verfügt über fünfhundert Server in 60 Ländern, die die meisten Streaming-Dienste und beliebten Streaming-Kanäle abdecken.

Die Anzahl der Geräte, die Sie mit Ihrem NordVPN-Konto verbinden können, ist unbegrenzt, aber es gibt eine Grenze. Sie können bis zu sechs Geräte gleichzeitig verbinden, aber Sie müssen auf jedem Gerät unterschiedliche Protokolle verwenden. Wenn Sie einen Desktop-PC und einen Laptop haben, können Sie die NordVPN-Software auf beiden installieren. Wenn Sie einen Windows-Computer haben, können Sie auch die Browser-Erweiterung installieren. Wenn Sie jedoch zwei verschiedene Geräte verwenden, um sich mit demselben VPN-Server zu verbinden, müssen Sie die Software auf beiden Geräten installieren.

ZenMate VPN

Im Gegensatz zu einigen anderen kostenlosen VPN-Diensten gibt es bei ZenMate eine Premium-Version und eine kostenlose Version. Die Premium-Version verfügt über zusätzliche Sicherheitsfunktionen und Verschlüsselungsprotokolle auf Militärniveau. Sie lässt sich leicht auf mehreren Geräten installieren und bietet die Möglichkeit, sie auf mehr als einem Gerät zu nutzen. Der Preis von ZenMate ist überdurchschnittlich hoch, aber Sie können eine Menge Geld sparen, wenn Sie ein langfristiges Abonnement abschließen. Sie können ein Abonnement für nur $1,51 pro Monat oder sogar bis zu drei Jahren abschließen.

Sobald Sie sich für ein Abonnement angemeldet haben, müssen Sie eine Erweiterung oder ein Addon herunterladen, um ZenMate auf mehreren Geräten nutzen zu können. Es gibt Addons für jeden Browser. Sie können dann mit der linken Maustaste auf das ZenMate-Symbol klicken und einen Standort auswählen. Das Symbol wird grün, wenn ZenMate VPN aktiv ist. Sobald Sie eine Verbindung hergestellt haben, können Sie völlig sicher auf das Internet zugreifen.

IPVanish

Um herauszufinden, ob Sie sich für IPVanish oder NordVPN entscheiden sollten, müssen Sie den Preis berücksichtigen. Sowohl IPVanish als auch NordVPN haben monatliche Tarife, aber jeder von ihnen hat unterschiedliche Preise. IPVanish beginnt bei $3,99/Monat und bietet eine siebentägige Geld-zurück-Garantie. Der Monatstarif ist billiger als der Jahrestarif, aber beide erfordern monatliche Zahlungen.

Während die meisten VPN-Anbieter nur eine begrenzte Anzahl von Geräten zulassen, können Sie mit IPVanish eine unbegrenzte Anzahl von Geräten mit demselben Konto verbinden. Diese Funktion ist großartig für diejenigen von uns, die häufig ihre Telefone, Tablets und Computer benutzen. Sie werden nie auf einige wenige Geräte beschränkt sein, was für die gemeinsame Nutzung von Dateien und den Zugriff auf verschiedene Websites hilfreich ist. Dank der Null-Protokoll-Richtlinie und der No-Logs-Richtlinie von IPVanish sind Sie außerdem vor Lauschangriffen und Datendiebstahl geschützt.

Surfshark VPN

Wenn Sie Ihr VPN auf mehr als einem Gerät nutzen möchten, können Sie einen Multi-Device-Tarif erwerben. Der Premium-Tarif ist jedoch teurer und enthält alle Funktionen des kostenlosen Tarifs. Allerdings bietet dieser Plan eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, so dass Sie ihn ausprobieren können, um zu sehen, ob er Ihren Bedürfnissen entspricht. Sie haben die Wahl zwischen drei Tarifen: monatlich, für sechs Monate und für zwei Jahre. Sie können mit Ihrer Kreditkarte oder PayPal oder sogar mit Kryptowährung bezahlen, wodurch Sie anonym bleiben können. Zahlungen über den Google Play Store werden allerdings nicht zurückerstattet.

Ein weiterer Vorteil des kostenlosen Tarifs ist die unbegrenzte Geräteunterstützung. Dies ist ein wichtiges Merkmal, da es Ihnen die Gewissheit gibt, dass Ihre Daten bei der Nutzung des Internets geschützt sind. Mit Surfshark können Sie von mehreren Geräten aus auf Ihr VPN zugreifen, ohne eine separate App installieren zu müssen. Es funktioniert auf allen gängigen Betriebssystemen, einschließlich Windows, Mac und Linux. Sie können dasselbe VPN auf mehreren Geräten verwenden, darunter Ihr Laptop, Ihr Desktop-Computer und Ihr Smartphone.

ExpressVPN

Wenn Sie das VPN auf mehr als einem Gerät verwenden, können Sie die Verbindung mit mehreren Computern teilen. NordVPN ExpressVPN unterstützt bis zu fünf Geräte auf einmal. Es unterstützt verschiedene Betriebssysteme, mobile Geräte, TV-Boxen und Router. ExpressVPN unterstützt auch eine breite Palette von Geräten, einschließlich Xbox 360, Roku, Apple TV, PlayStation 4, Xbox One, Xbox 360, Nook HD, Surface RT, Kindle Fire und mehr.

Wie bei allen VPNs ist ExpressVPN mit mehreren Geräten kompatibel. Mit seiner Hochgeschwindigkeitsverbindung und einem großen Netzwerk von Servern ist ExpressVPN die beste Wahl für mehrere Geräte. Es bietet eine hervorragende Routerkompatibilität, militärische Verschlüsselung, solide Tunneling-Protokolle und einen effektiven Kill-Switch. ExpressVPN belastet die Geschwindigkeit der Internetverbindung nicht, was für Familien und Personen, die mit mehreren Geräten auf ihr VPN zugreifen müssen, eine wichtige Eigenschaft ist.

Michael

Ich bin nicht hier. Ich benutze ein VPN ;-)

Neuer Inhalt

de_DEDeutsch