Blockiert NordVPN Torrenting? (+Video)

Sie fragen sich vielleicht, ob NordVPN Torrenting blockiert. Dafür gibt es mehrere Gründe, darunter Geschwindigkeit, Datenschutz und keine Protokollierung Ihrer Aktivitäten. Allerdings sind nicht alle VPNs gleich. Einige können zu langsam sein, während anderen die für Torrenting erforderlichen Schutzprotokolle fehlen. Außerdem können einige kostenlose VPN-Dienste sogar schädlich für Sie sein. Wenn Sie Torrenting sicher genießen möchten, ist NordVPN eine ausgezeichnete Wahl.

Nein

Sie fragen sich vielleicht, ob NordVPN Torrenting blockiert. Nun, die Antwort ist ja. NordVPN gehört zu den Top-VPN-Diensten, die eine breite Palette von Spezialservern anbieten. Als VPN-Dienst bietet er eine No-Logging-Politik, hochgradige Verschlüsselung und IP-Verschleierung. Obwohl NordVPN das Torrenting nicht blockiert, kann es Ihre Privatsphäre nicht schützen, wenn Sie Torrenting betreiben.

Für diejenigen, die sich Sorgen um die Sicherheit ihrer Daten machen, hat NordVPN eine spezielle Support-Seite, die Ihnen bei Ihren Fragen helfen wird. Die Hilfeseite bietet Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wie kann man zum Beispiel mit NordVPN torrenten? Es gibt mehrere Methoden. Zunächst einmal können Sie versuchen, Ihre Verbindung neu zu starten oder sich mit einem anderen Netzwerk zu verbinden. Alternativ können Sie auch den sogenannten Kill-Switch ausprobieren, der die VPN-Verbindungen auf Ihrem Gerät deaktiviert, wenn Sie sich mit einem bestimmten Netzwerk verbinden.

Sobald Sie sich mit den NordVPN-Servern verbunden haben, können Sie diese zum Herunterladen von Dateien nutzen. Es gibt einige hundert Server, die für Torrenting optimiert sind, wobei sich die besten in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien befinden. Sie können auch einen SOCKS5-Proxy verwenden, um Ihre IP beim Torrenting zu verbergen. Darüber hinaus gibt es bei NordVPN keine Logs, was bedeutet, dass Sie Torrent-Dateien mit Vertrauen herunterladen können.

Bevor Sie sich für ein VPN entscheiden, sollten Sie jedoch andere Faktoren berücksichtigen. Vergewissern Sie sich, dass es über eine Verschlüsselung nach Militärstandard und Top-Sicherheitsfunktionen verfügt, um Sie vor rechtlichen Problemen zu schützen. Sie sollten auch auf Leckschutz und Kill-Switch-Funktionalität achten, um Ihre Privatsphäre zu schützen und zu verhindern, dass Sie von Ihrem Internetanbieter aufgezeichnet werden. Die Wahl eines VPNs ist entscheidend für Ihren Schutz und Ihre Privatsphäre im Internet. Wählen Sie also ein VPN, das all diese Funktionen bietet, und vermeiden Sie alle VPNs, die Torrenting blockieren.

Es blockiert Torrenting

Während die meisten VPNs behaupten, Torrenting zu blockieren, gibt es ein paar Ausnahmen. Einige sind zu langsam, und andere haben keine Schutzprotokolle. Selbst kostenlose VPN-Dienste können eine Gefahr darstellen. Um dies zu verhindern, verwenden Sie ein VPN, das auf Torrenting spezialisiert ist. NordVPN bietet spezialisierte Server, hohe Geschwindigkeit und Sicherheit. So können Sie Ihre Lieblings-Torrent-Seiten genießen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie verfolgt oder enttarnt werden. Lesen Sie weiter, um mehr über das beste VPN für Torrenting zu erfahren.

Um NordVPN für den Zugriff auf Torrent-Seiten zu nutzen, benötigen Sie die Zugangsdaten für den Dienst. Diese finden Sie in Ihrem Nord Account Dashboard. Verwenden Sie die Schaltfläche "Kopieren" auf der rechten Seite des Bildschirms, um die Zugangsdaten zu kopieren. Sobald Sie das Passwort haben, können Sie BitTorrent starten. Es wird eine Aufforderung angezeigt, die Torrent-Datei zu speichern und Ihren Tracker zu synchronisieren. Sie können nun mit dem Torrenting beginnen. Sie können sogar andere Websites durchsuchen und große Dateien herunterladen.

Eine weitere Möglichkeit, die Bandbreitendrosselung mit NordVPN zu umgehen, besteht darin, ein gutes VPN zu verwenden, das Ihre Daten verschlüsselt. Öffentliche W-LAN-Verbindungen sind berüchtigte Hotspots für Hacker. Noch schlimmer ist, dass einige Internetanbieter den Torrent-Verkehr drosseln und P2P-Verbindungen blockieren. NordVPN verschlüsselt alle Daten, bevor sie gesendet oder empfangen werden. Wenn Sie an Torrenting interessiert sind, sollten Sie diesen Leitfaden lesen.

Viele Regierungen haben Gesetze erlassen, die das Torrenting verhindern. Urheberrechts-Trolle sind dafür bekannt, dass sie BitTorrent-Nutzer ins Visier nehmen und ihnen mit rechtlichen Schritten drohen. Hollywood-Agenturen und Urheberrechtsinhaber heuern Copyright-Trolle an, um Torrent-Nutzer zu schikanieren und einzuschüchtern. Diese Trolle treten per E-Mail an Torrent-Nutzer heran und setzen Einschüchterung und Drohungen ein. Diese Taktik kann sogar zur Deaktivierung Ihres Internetdienstes führen. Glücklicherweise ist NordVPN darauf ausgelegt, diese Taktiken zu stoppen, bevor sie beginnen.

Es werden keine Protokolle über die Aktivitäten der Benutzer geführt.

VPNs schirmen Ihren Datenverkehr zwar vor Ihrem Internetdienstanbieter ab, aber ihre Protokollierungsrichtlinien sind von entscheidender Bedeutung. Ob Sie nun im Internet surfen oder mit Freunden chatten, Ihr VPN-Anbieter kann Ihre Aktivitäten sehen. NordVPN ist eine Ausnahme von dieser Regel, da es keine Protokolle über Ihren Datenverkehr oder Ihren Browserverlauf führt. NordVPN speichert auch keine Daten über Ihre IP-Adresse, Zeitstempel oder den Browserverlauf.

Als Nutzer eines VPN setzen Sie Ihr ganzes Vertrauen in Ihren VPN-Anbieter, daher ist es wichtig, einen Anbieter mit den besten Richtlinien für Datenschutz und Sicherheit zu wählen. Einige VPN-Dienste sammeln Ihre persönlichen Daten und geben sie sogar an Dritte weiter, was es einfacher macht, Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen. NordVPN hingegen speichert keine Protokolle der Benutzeraktivitäten. Das Unternehmen behauptet, dass diese Richtlinie Ihre Online-Privatsphäre und Anonymität schützt.

Obwohl NordVPN keine Protokolle über die Aktivitäten seiner Nutzer führt, lassen jüngste Berichte über seine Protokollierungspolitik etwas anderes vermuten. Ein kürzlich erfolgter Cyberangriff in Finnland hat gezeigt, dass das Unternehmen gegen seine Protokollierungspflicht verstoßen hat. Wäre dies geschehen, wären die persönlichen Daten von Hunderten von Nutzern des finnischen Servers offengelegt worden. Die No-Logs-Politik des VPN-Anbieters hat jedoch zwei unabhängige Audits bestanden und wurde in seinen Transparenzberichten aufgeführt. Diese Berichte enthalten Details über die Anzahl der von NordVPN durchgeführten Sicherheitstests und Audits.

NordVPN wurde von PricewaterhouseCoopers geprüft, einer privaten Firma, die Zugang zu den Servern und Datenbanken des Unternehmens hat. Das Prüfungsteam befragte Mitarbeiter, beobachtete den Betrieb und inspizierte die Datenbank, um festzustellen, ob NordVPN eine No-Log-Richtlinie hat. NordVPN speichert keine Nutzerdaten, einschließlich der IP-Adresse. Diese "No-Log"-Politik hat große Auswirkungen und setzt die Messlatte für andere führende VPNs hoch.

Es ist schnell

NordVPN hat über 4720 P2P-Server, die es Nutzern ermöglichen, Dateien herunterzuladen und zu verbreiten. Die Geschwindigkeit und die Bandbreite sind auf diesen Servern nicht eingeschränkt, so dass es möglich ist, Torrents ohne Unterbrechungen herunterzuladen und zu seeden. Dieser Dienst hat auch keine Bandbreitenbeschränkungen und keine Drosselung, was für Leute wichtig ist, die vermeiden wollen, von ihrem ISP verfolgt zu werden. NordVPN ermöglicht es Nutzern, Torrent-Dateien mit bis zu 256 kbps herunterzuladen, ohne sich Gedanken über eine Verlangsamung zu machen.

NordVPN unterstützt alle gängigen Kreditkarten und Lastschriftverfahren. Benutzer können auch mit WeChat, AliPay und Union Pay bezahlen. Es werden Bitcoin und Kryptowährungen unterstützt, aber wir empfehlen nicht, mit Bitcoin zu bezahlen. NordVPN ist auch in vielen Geschäften erhältlich, darunter Target und Best Buy. Es kann auf eine Reihe von Geräten heruntergeladen werden, darunter Apple TV, Android TV und Amazon Fire TV Stick.

Beim Torrenting ist es wichtig, einen VPN-Dienst mit starker Verschlüsselung zu verwenden. Andernfalls riskieren Sie, durch Malware kompromittiert zu werden. NordVPN bietet zwei Kill-Switches, um Sie im Falle eines Angriffs zu schützen, sowie Zero-Logging. Torrents können auch auf einigen Servern blockiert werden, aber Sie werden davon nicht betroffen sein, da es sich um ein sicheres VPN handelt. Die von NordVPN angebotene Geschwindigkeit und Sicherheit ist in der Branche unübertroffen.

Wenn Sie sich Sorgen um den Datenschutz und die Sicherheit machen, bietet NordVPN mehrere verschiedene Protokolle für den Download und das Seeding. Es gibt auch Dutzende von P2P-Servern, die auf NordVPN verfügbar sind. Sie können zwischen P2P-Servern in Großbritannien, Kanada, Australien und den USA wählen. NordVPN unterstützt auch den SOCKS5-Proxy, der Ihre IP beim Torrenting geheim hält. Wenn Sie jedoch vermeiden möchten, dass Sie verfolgt werden, können Sie das beste VPN für Torrenting wählen und ein völlig privates Online-Erlebnis genießen.

Es bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Wenn Sie mit dem Service nicht zufrieden sind, können Sie Ihr Abonnement innerhalb von 30 Tagen kostenlos kündigen. Um Ihr Abonnement zu kündigen, müssen Sie einfach den Kundendienst kontaktieren. Sie können NordVPN entweder anrufen oder eine E-Mail schreiben, um eine Rückerstattung zu beantragen. Diese Garantie gilt für alle kostenpflichtigen Abonnements und funktioniert geräteübergreifend. Wenn Sie jedoch planen, Torrenting in einer eingeschränkten Umgebung zu nutzen, sollten Sie Ihr Abonnement vor Ablauf der 30-Tage-Frist kündigen.

Wenn Sie sich Sorgen um den Datenschutz machen, hat NordVPN eine No-Logs-Politik. Das Unternehmen ermöglicht es Ihnen auch, mit Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, zu bezahlen. Die strenge No-Log-Richtlinie des Unternehmens stellt sicher, dass der Dienst keine Protokolle Ihrer Aktivitäten speichert. Der einzige Nachteil der No-Logs-Politik von NordVPN ist, dass das Unternehmen nach Ablauf der 30-Tage-Frist keine Rückerstattung anbietet. Wenn Sie jedoch mit Ihrem Dienst nicht zufrieden sind, können Sie innerhalb der ersten 30 Tage kündigen und erhalten eine volle Rückerstattung.

Unabhängig davon, ob Sie einen VPN für Torrenting oder Streaming suchen, NordVPN ist die richtige Wahl. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob dieser Dienst für Sie geeignet ist, können Sie ganz einfach mit einer kostenlosen Testversion loslegen. Im Gegensatz zu vielen anderen Diensten ist NordVPN auf allen Plattformen verfügbar, und die Einrichtung ist denkbar einfach. Sie können es auch sieben Tage lang auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät ausprobieren und entscheiden, ob es Ihnen gefällt.

NordVPN verfügt über einen Kill Switch, der Ihre IP-Adresse schützt und WebRTC-Lecks verhindert. Dieser Dienst verfügt auch über einen Kill-Switch, der verhindert, dass Ihre IP-Adresse durchsickert, wenn Ihre Verbindung abbricht. Die Geschwindigkeit von Torrents kann auf zwei Arten getestet werden: durch die Verbindung zu speziellen P2P-Servern oder durch Geschwindigkeitstests mit beliebten Speedtest-Websites. Obwohl beliebte Geschwindigkeitstester dazu neigen, den Datenverkehr zu priorisieren, sind die Ergebnisse von weniger beliebten Websites genauer.

Video: Warum Sie ein VPN für Torrenting verwenden sollten

Michael

Ich bin nicht hier. Ich benutze ein VPN ;-)

Neuer Inhalt

de_DEDeutsch