Wie man Surfshark VPN kündigt

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Surfshark VPN kündigen können, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr Abonnement im iTunes Store und App Store kündigen können. Außerdem erfahren Sie, wie Sie sich mit dem Unternehmen in Verbindung setzen können und wie Sie eine kostenlose Testversion erhalten - zwei gute Möglichkeiten, das VPN zu testen. Wenn Sie es nicht mögen, können Sie eine Rückerstattung oder eine kostenlose Testversion erhalten.

Surfshark VPN kündigen

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Surfshark VPN-Abonnement zu kündigen. Wenn Sie den Dienst nicht weiter nutzen möchten, können Sie die Anwendung einfach von Ihrem Smartphone deinstallieren. Dies ist wichtig, da der VPN-Dienst weiterhin Geld von Ihrem Konto abbucht, bis Sie Ihr Abonnement kündigen. Eine andere Möglichkeit, Ihr Abonnement zu kündigen, besteht darin, Ihr Konto auf der Website zu löschen. Wenn Ihnen das nicht möglich ist, können Sie die folgenden Schritte ausführen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihr Surfshark VPN-Abonnement kündigen können.

Zunächst müssen Sie Ihr Abonnement innerhalb von dreißig Tagen nach dem Kauf kündigen. Bei der Kündigung sollten Sie um eine Rückerstattung bitten. Surfshark wird Sie bitten, einige Sicherheitsfragen zu beantworten, um Ihre Identität und den Grund für die Kündigung zu verifizieren. Sobald Sie diese Fragen beantwortet haben, gibt Ihnen das Kundenserviceteam einen ungefähren Zeitrahmen für die Kündigung Ihres Kontos, die Löschung desselben und die Beantragung der Rückerstattung an. Diese Methode funktioniert nicht immer sofort, und es ist ratsam, den Kundendienst anzurufen, wenn Sie sich für eine Kündigung entschieden haben.

Erstattung erhalten

Wenn Sie eine Rückerstattung für Ihr Abonnement von Surfshark VPN erhalten möchten, können Sie sich an den Kundenservice wenden, um es zu kündigen. Sie können sie über ihre Website oder den Live-Chat kontaktieren. Der Kundendienstmitarbeiter wird Sie durch den Kündigungsprozess führen und Ihnen eine Rückerstattung zukommen lassen. Ihre Rückerstattung wird innerhalb weniger Tage bearbeitet. Wenn Sie mit Ihrem Abonnement nicht zufrieden sind, können Sie zu einem anderen Dienst wechseln, um das gleiche Maß an Sicherheit und Datenschutz zu erhalten.

Wenn Sie mit dem Dienst nicht zufrieden sind, können Sie nach 30 Tagen eine Rückerstattung erhalten. So haben Sie genug Zeit, die Funktionen des VPNs zu testen, ohne sich an einen langen Vertrag zu binden. Die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie ermöglicht es Ihnen außerdem, das VPN zu testen, ohne Ihr Geld zu riskieren. Das ist eine gute Sache, denn so können Sie alle Funktionen des VPN-Dienstes ohne jegliche Verpflichtung testen.

Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen

Wenn Sie Ihr Abonnement kündigen möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können sich per E-Mail oder Live-Chat mit dem Kundensupport in Verbindung setzen, um Ihr Abonnement zu kündigen. Das Unternehmen verfolgt eine strikte No-Logging-Politik und speichert einige Informationen über Sie, um Sie besser bedienen zu können. Sie können Ihr Abonnement jedoch auch jederzeit kündigen, unabhängig davon, wie oft Sie den Dienst genutzt haben. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie für einen ungenutzten Zeitraum zahlen müssen.

Wenn Sie Ihr Abonnement kündigen möchten, müssen Sie sich innerhalb von dreißig Tagen nach dem Kauf an den Kundendienst wenden. Sie können Ihr Konto per E-Mail an support@surfshark.com kündigen. Sie werden aufgefordert, Sicherheitsfragen einzugeben, um Ihre Identität zu überprüfen. Sobald Sie Ihre Identität bestätigt haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail und eine Schätzung der Zeit, die für die Löschung Ihres Kontos und die Erstattung des Kaufpreises benötigt wird.

Eine kostenlose Testversion erhalten

Sie fragen sich vielleicht, ob es möglich ist, eine kostenlose Testversion von Surfshark VPN zu erhalten. Sie können die Testversion erhalten, indem Sie die Website besuchen und Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben. Sie können auch eine andere Zahlungsmethode wie PayPal oder Google Pay wählen. Wenn Sie jedoch mit Ihrer Kreditkarte bezahlen möchten, müssen Sie dies im Voraus tun, um eine Rückerstattung zu erhalten. Außerdem gibt es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, so dass Sie den Dienst risikofrei testen können.

Die 30-tägige Geld-zurück-Garantie ist ein weiteres großartiges Merkmal von Surfshark. Auf diese Weise können Sie das VPN nutzen, ohne Ihr Geld zu riskieren, und es ausprobieren. Sie können es auf anderen Geräten verwenden und erhalten den Vorteil einer 30-tägigen Rückerstattung. Sie können auch eine kostenlose Testversion der Surfshark Android-App erhalten, indem Sie sie auf Ihrem Gerät installieren und dann 30 Tage lang nutzen. Nach Ablauf der Testphase können Sie entscheiden, ob Sie ein monatliches, jährliches oder lebenslanges Abonnement abschließen möchten.

Michael

Ich bin nicht hier. Ich benutze ein VPN ;-)

Neuer Inhalt

de_DEDeutsch