Wie VPN für die Arbeit von zu Hause aus funktioniert

Wenn Sie aus der Ferne arbeiten müssen, ist Ihr VPN ein unverzichtbares Werkzeug. Es stellt eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Gerät und einem entfernten Server her, die Ihre Daten vor Ausspähung schützt, Ihren Standort fälscht und verhindert, dass Ihr Internetanbieter Ihre Bandbreite begrenzt. Im folgenden Artikel werden die Vorteile der Verwendung eines VPN für die Arbeit von zu Hause aus erläutert. Er erklärt auch, wie es funktioniert, um Ihre Fernarbeit sicherer zu machen.

VPN stellt eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Gerät und einem Remote-Server her

Wenn Sie sicher und unbesorgt von zu Hause aus arbeiten möchten, sollten Sie in ein VPN investieren. VPNs stellen eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Gerät und einem Remote-Server her. Die Verbindung ist durch Zertifikate und Anmeldedaten gesichert. Sie können auch direkt über die VPN-Client-Software auf einen Remote-Server zugreifen, so dass Sie nicht das gesamte Netzwerk durchqueren müssen.

VPNs sind zwar für Unternehmen von Vorteil, können aber auch für Privatpersonen zu Hause nützlich sein. Ein VPN kann äußerst nützlich sein, um sicherzustellen, dass persönliche Daten privat bleiben. Ein VPN kann dazu beitragen, sensible Informationen zu schützen und Hacker am Zugriff darauf zu hindern. Es stellt eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Gerät und einem entfernten Server her und ist außerdem so konzipiert, dass Ihre IP-Adresse geheim bleibt. So wird sichergestellt, dass niemand Ihre persönlichen Daten abfangen kann.

Ein VPN schützt Sie auch vor Hackerangriffen und Internetkriminalität. Auch wenn Ihr Internetanbieter vertrauenswürdig erscheint, ist es möglich, dass er gehackt wird. Wenn Ihr ISP gehackt wird, sind Ihre persönlichen Daten für Cyberkriminelle zugänglich. Dies gilt insbesondere für öffentliches Wi-Fi. Sie sollten bei der Nutzung vorsichtig sein, da Hacker leicht Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihrer Kennwörter und Zahlungsdaten, stehlen können. Ein gehacktes Konto könnte sogar Ihre Identität stehlen.

Bestes VPN für Streaming - Streaming mit HBO MAx, Netflix und Hulu

Ein weiteres Einsatzgebiet für ein VPN sind Unternehmen, die mehrere Niederlassungen haben. Wenn Sie Mitarbeiter haben, die außerhalb des Büros arbeiten, müssen Sie ihnen möglicherweise Zugang zum Computernetzwerk des Unternehmens gewähren, ohne sich den Risiken von Hackern auszusetzen. Die Verwendung eines VPN ist ein Muss für Unternehmen, die ihre Vermögenswerte und Daten schützen wollen. Allein aus diesen Gründen ist ein VPN eine ausgezeichnete Wahl für Heimarbeiter.

Mit einem VPN können Sie von zu Hause aus arbeiten, ohne verfolgt oder beobachtet zu werden. Mit einem VPN können Sie auf arbeitsbezogene Dateien und Websites zugreifen und sich gleichzeitig vor Identitätsdiebstahl schützen. Mit einem VPN können Sie auch auf Dateien zugreifen, die geo-blockiert sind. Die Vorteile eines VPNs für die Arbeit von zu Hause aus sind vielfältig. Es hilft Ihnen nicht nur, sicher online zu bleiben, sondern schützt auch Ihre Privatsphäre.

Es fälscht Ihren Standort

Ein VPN ist eine gute Möglichkeit, Ihre IP-Adresse zu verbergen, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten. Sie müssen jedoch bedenken, dass Websites und Apps Ihren tatsächlichen Standort ermitteln können, auch wenn Sie ein VPN verwenden. Einige Apps verlangen zum Beispiel, dass Sie sich in dem Land befinden, auf das sie zugreifen wollen. Ein VPN wird dies verhindern. Sie sollten die Berechtigungen überprüfen, die Sie einer Website zur Verfolgung Ihres Standorts erteilen, und diese löschen, wenn Sie sie nicht benötigen.

Bestes VPN für Windows
Bestes VPN für Windows

Ein weiterer großer Vorteil der Verwendung eines VPN ist die Möglichkeit, auf geografisch eingeschränkte Inhalte zuzugreifen. Dazu können Websites und Streaming-Dienste in Ländern gehören, in denen es Zensurgesetze gibt. Indem Sie sich mit einem Server in einem anderen Land verbinden, können Sie diese Ressourcen ansehen, ohne sich Gedanken über Ihren IP-Standort zu machen. Außerdem können Sie so lästige Online-Dienste umgehen und verhindern, dass Hacker Sie verfolgen. Sie können auf sicherere Weise von zu Hause aus arbeiten, da Ihr tatsächlicher Standort verborgen bleibt.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung eines VPN, um Ihren Standort zu verbergen, ist die Tatsache, dass es Websites vorgaukelt, dass Sie sich in einem anderen Land befinden. Auf diese Weise können Sie auf geobeschränkte Inhalte zugreifen, ohne sich Gedanken über Ihren tatsächlichen Standort zu machen. Ein VPN löst zwar nicht alle Probleme, aber Sie können Inhalte ansehen, die geografisch eingeschränkt sind. In einigen Fällen ist es möglich, geografische Beschränkungen zu umgehen, indem Sie den Browser wechseln oder die Standortdienste deaktivieren. Einige Anwendungen funktionieren jedoch nicht mit einer VPN-Spoofing-Funktion. Sie können NordVPN ausprobieren, das Ihnen eine IP-Adresse an dem von Ihnen gewählten Ort zur Verfügung stellt. Ein VPN schützt Ihre Daten, so dass Sie sicher sein können, dass Sie anonym bleiben.

Für iOS-Geräte ist Protect My Privacy eine gute Möglichkeit, Ihren Standort vor Arbeitgebern zu verbergen. Es kann von Cydia, dem mobilen Paketmanager für jailbroken iPhones, heruntergeladen werden. Mit dieser App legen Sie einfach eine Stecknadel an dem gefälschten Ort ab, an dem Sie sich aufhalten möchten, und verbinden sich dann mit Ihrem VPN in demselben Gebiet, um Ihren echten Standort zu verbergen. Sobald Sie das getan haben, können Sie nicht mehr erkennen, in welchem Netzwerk Sie sich befinden.

Es schützt Ihre Daten vor Schnüffelei

Ein VPN bietet mehr Sicherheit als ein Standard-Webbrowser und stellt sicher, dass nur Sie die Daten sehen können, die eine Website erreichen. Es verhindert auch das Ausspionieren von WLANs, sodass Sie öffentliche Hotspots nutzen können, ohne befürchten zu müssen, dass Ihre persönlichen Daten offengelegt werden. Ihr Internetanbieter ist möglicherweise nicht auf Ihre Interessen bedacht und verwendet Ihre Browserdaten, um sie an Dritte zu verkaufen. Ein VPN stellt jedoch sicher, dass Sie vor dieser Art von Angriffen geschützt sind.


Für die meisten Menschen ist CyberGhost VPN eine gute Wahl.

Das VPN kann Ihre echte IP-Adresse verbergen und so sicherstellen, dass Ihre Internetaktivitäten nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden können. Webbrowser und Internetdienstanbieter verfolgen Ihre Internetaktivitäten und können Ihren Suchverlauf mit Ihrer IP-Adresse verknüpfen. VPNs maskieren Ihre IP-Adresse mit der IP-Adresse des Servers und stellen so sicher, dass die Daten für Schnüffler nicht zugänglich sind. VPNs können auch Ihre IP-Adresse geheim halten, indem sie Ihre Daten verschlüsseln.

Kostenlose öffentliche Wi-Fi-Netzwerke sind praktisch, aber sie bergen ein hohes Risiko. Hacker können gefälschte Hotspots einrichten, die vorgeben, seriöse Unternehmen zu sein, und Ihre Daten einsehen, während sie das Netzwerk durchlaufen. Mit einem VPN werden Ihre Daten verschlüsselt, bevor sie Ihr Gerät verlassen. Dadurch wird Ihre Privatsphäre geschützt und Ihre Identität bleibt sicher. Das VPN schützt auch Ihre sensiblen persönlichen Daten davor, von Hackern kompromittiert zu werden.

Die Verwendung eines VPN ist für die Arbeit von zu Hause aus unerlässlich. Öffentliches WLAN ist bekanntermaßen unsicher, was es zu einem verlockenden Ziel für Hacker macht. Sie sollten auch immer dann ein VPN verwenden, wenn Sie sich bei sensiblen Konten anmelden, z. B. beim Online-Banking oder bei Kreditkarten. Dies schützt Ihre Finanzdaten und hält Hacker von Ihren persönlichen Daten fern. Das Internet ist ein gefährlicher Ort, und mit einem VPN sind Ihre Daten sicher.

Mit dem Aufkommen des VPN bieten Unternehmen ihren Mitarbeitern einen VPN-Zugang für die Arbeit von zu Hause aus. Dies ermöglicht diesen Mitarbeitern einen sicheren Zugang zu Unternehmensservern, was für ihre Arbeit wichtig sein kann. Es kann auch die Surfgeschwindigkeit erhöhen und eine Drosselung der Bandbreite verhindern. Die Verwendung eines VPN bei der Arbeit von zu Hause aus ist aus vielen Gründen wichtig. VPNs machen die Fernarbeit einfacher, sicherer und geschützter.


Wir empfehlen CyberGhost, wenn Sie besseres Streaming wünschen (Netflix, Hulu, Amazon Prime, HBO Max, EPSN, Disney+, Eurosport und viele andere)

Sie verhindert, dass Internetdienstanbieter Ihre Bandbreite begrenzen

Auch wenn Sie nicht mit den Einschränkungen eines drosselnden Internetanbieters konfrontiert sind, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, sollten Sie sich der möglichen Probleme bewusst sein, die auftreten können. In einigen Fällen drosseln Internetanbieter Ihre Bandbreite, um zu verhindern, dass Sie eine Datenobergrenze überschreiten. Wenn Sie regelmäßig Videoinhalte streamen oder herunterladen, sollten Sie VPN-Dienste in Betracht ziehen, um eine Drosselung zu vermeiden. Aber wie bekommen Sie ein VPN?

Viele Internetanbieter drosseln Ihre Bandbreite, um zu kontrollieren, wie viel Sie herunterladen können. Das mag zwar unfair erscheinen, ist aber eigentlich legal. Die meisten Internetanbieter begrenzen Ihre Datennutzung während eines Abrechnungszyklus und reduzieren die Bandbreite, wenn Sie Ihr monatliches Limit überschreiten. Der Grund dafür ist, dass die meisten Ihrer Online-Aktivitäten das Herunter- und Hochladen von Daten beinhalten, so dass alles, was Sie im Internet tun und aufrufen, einen bestimmten Teil des monatlichen Kontingents verbraucht. Sie können ein internetbasiertes Portal nutzen, um Ihren Verbrauch zu verfolgen und benachrichtigt zu werden, wenn er Ihre Datenobergrenze überschreitet.

Die meisten Internet-Diensteanbieter drosseln die Datenübertragung für Vielnutzer, um die Geschwindigkeit ihres Dienstes aufrechtzuerhalten. Dies ist eine gängige Methode zur Bewältigung von Netzwerküberlastungen und kann dazu führen, dass sich Ihre Verbindung erheblich verlangsamt. Außerdem kann es vorkommen, dass Ihre Zoom-Anrufe oder Slack-Nachrichten nicht funktionieren oder die Dateifreigabe fehlschlägt. Das kann unglaublich frustrierend sein. Und es sind nicht nur die Internetanbieter, die die Bandbreite begrenzen - die meisten von uns haben auch Datenlimits. Daher ist es wichtig, ein VPN zu verwenden, um zu verhindern, dass ISPs unsere Bandbreite begrenzen, während wir von zu Hause aus arbeiten.

VPN-Preisvergleich 2022

Unternehmen1 Monat6 Monate1 Jahr2 Jahr3 Jahr-
CyberGhost$12,99-$4,29$3,25$2,29Website besuchen
NordVPN$11,99-$4,99$3,69-Website besuchen
PIA$11,99$7,50-$2,19-Website besuchen
ExpressVPN$12,95$9,99$8,32--Website besuchen
SurfShark$12,95-$3,99$2,49-Website besuchen
Atlas VPN$10,95-$3,29$2,05-Website besuchen
PureVPN$10,95-$3,24$1,99-Website besuchen

Sie können auch den Internetanbieter wechseln, wenn Sie von der Drosselung eines bestimmten Anbieters genervt sind. Einige Internetanbieter konkurrieren miteinander, um Kunden zu gewinnen, und Sie können möglicherweise einen besseren Tarif mit höheren Bandbreitenobergrenzen finden. Wenn Sie Drosselungen vermeiden möchten, sollten Sie einen Wechsel zu einem Glasfaser- oder DSL-Breitbanddienst in Erwägung ziehen. Auch wenn die Geschwindigkeit eines VPN reduziert werden kann, ist dies immer noch besser als eine Internet-Drosselung.

Video: Bewährte Praktiken für sicheres Arbeiten von zu Hause aus

Michael

Ich bin nicht hier. Ich benutze ein VPN ;-)

Neuer Inhalt

CyberGhost besuchen
45 Tage Geld-zurück-Garantie