Disney Plus mit einem VPN entsperren

Beste VPN

Wenn Sie Disney Plus auf einem anderen Gerät oder von einem anderen Standort aus sehen möchten, benötigen Sie ein VPN. Mit einem VPN können Sie Ihren virtuellen Standort ändern und geografische Beschränkungen umgehen, um auf den gesamten Katalog von Filmen und Serien auf Disney Plus zuzugreifen.

Der beste Weg, um Disney Plus zu entsperren, ist ein seriöses VPN. Aber es gibt ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten, bevor Sie einen auswählen.

Kostenlose VPNs funktionieren nicht.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie Disney Plus nicht mit einem VPN entsperren können. Es könnte ein einfaches Problem mit Ihrem Gerät oder etwas Komplexeres sein. Unabhängig vom Grund gibt es Möglichkeiten, wie Sie das Problem lösen können.

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Sie ein gutes VPN verwenden. Diese Dienste haben bewiesen, dass sie Streaming-Plattformen wie Disney Plus reibungslos entsperren können, und verfügen über ein Kundensupport-Team, das schnell und hilfreich ist.

Bestes VPN für Streaming - Streaming mit HBO MAx, Netflix und Hulu

Ein VPN ändert Ihre IP-Adresse in eine neue, so dass es so aussieht, als ob Sie von einem anderen Ort aus auf das Internet zugreifen würden. So können Sie Geoblocks umgehen und erhalten Zugang zu Inhalten, die Sie ohne VPN vielleicht nicht sehen könnten.

Am wichtigsten ist, dass ein VPN Ihnen hilft, Ihren tatsächlichen Standort online zu verbergen und zu verhindern, dass Dritte Sie verfolgen. Dadurch ist es für Disney+ viel schwieriger, Sie zu identifizieren, und es ist weniger wahrscheinlich, dass sie Ihre Verbindung sperren.

Sie sollten auch versuchen, ein VPN zu verwenden, das über ein großes Servernetzwerk verfügt. Dies ermöglicht Ihnen den Zugang zu vielen verschiedenen Servern, so dass Sie einen geeigneten Server für Ihre Bedürfnisse finden können.

Bestes VPN für Windows
Bestes VPN für Windows

Außerdem sollten Sie auf ein VPN achten, das eine schnelle Verbindungsgeschwindigkeit hat. Dies stellt sicher, dass Ihr Streaming-Erlebnis so reibungslos wie möglich ist, besonders wenn Sie in HD oder Ultra HD schauen.

Vergewissern Sie sich schließlich, dass Sie ein VPN verwenden, das keine Daten- oder Geschwindigkeitsbegrenzungen hat, denn so können Sie mit höherer Geschwindigkeit streamen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie Ihre Daten überstrapazieren. So können Sie ein verzögerungsfreies Disney Plus-Erlebnis genießen und Pufferungen vermeiden.

Sie können auch überprüfen, ob Ihr VPN korrekt funktioniert, indem Sie versuchen, sich mit einem anderen Gerät mit dem Dienst zu verbinden. So können Sie schnell und einfach feststellen, ob das Problem bei Ihrem Gerät oder Ihrem VPN liegt.

Streaming-optimierte Server.

Wenn Sie die Blockierung von Disney Plus mit einem VPN aufheben möchten, müssen Sie einen Dienst wählen, der über Server in Ländern verfügt, in denen Disney Plus verfügbar ist. So wird sichergestellt, dass Ihre Verbindung vor Hackern und Online-Zensur geschützt ist. Darüber hinaus sollte ein zuverlässiges VPN niemals Ihre echte IP-Adresse preisgeben.


Für die meisten Menschen ist CyberGhost VPN eine gute Wahl.

Ein gutes VPN sollte Hochgeschwindigkeitsverbindungen bieten, bis zu sechs Geräte mit einem Konto sichern und in der Lage sein, Geoblocks zu umgehen. NordVPN ist eine ausgezeichnete Wahl für diesen Zweck, mit Servern in allen Disney+ Standorten und hohen Geschwindigkeiten, die perfekt für das Streaming von Disney Plus sind.

ExpressVPN ist eine weitere beliebte Wahl zur Umgehung von Disney Plus. Der Dienst bietet eine große Auswahl an Servern in Ländern, in denen Disney Plus verfügbar ist, darunter die USA, Großbritannien, die Niederlande und Kanada.

Der britische Server des Anbieters ist beispielsweise für das Streaming von Disney+-Inhalten optimiert, so dass Sie Serien wie Star Wars: The Mandalorian und Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. sehen können.

Allerdings funktionieren nicht alle Server für jedes Land, so dass Sie möglicherweise einige ausprobieren müssen, bevor Sie einen finden, der für Sie am besten geeignet ist. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Server Sie verwenden sollen, können Sie die Schnellverbindungsfunktion in der App nutzen oder den Kundendienst um Hilfe bitten.


Wir empfehlen CyberGhost, wenn Sie besseres Streaming wünschen (Netflix, Hulu, Amazon Prime, HBO Max, EPSN, Disney+, Eurosport und viele andere)

Sie können auch versuchen, Smart DNS zu verwenden, das Ihre Anfragen an einen Proxyserver umleitet. Dies ist sicherer als ein VPN und kann mit allen Streaming-Geräten funktionieren.

Einige VPNs bieten auch eine spezielle Smart DNS-App an, die auf den meisten Geräten einfach zu installieren und zu konfigurieren ist. Sie können damit sogar die DNS-Einstellungen auf Ihren Spielkonsolen und Smart-TVs ändern, sodass Sie auf Disney+ zugreifen können, auch wenn der Dienst in Ihrer Region nicht verfügbar ist.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem VPN und Disney Plus haben, ist es wichtig, dass Sie Ihren Anbieter kontaktieren. Er kann Ihre Netzwerkkonfiguration und andere Probleme, die das Problem verursachen könnten, überprüfen. Er kann auch eine Lösung empfehlen, die das Problem dauerhaft löst. Sie können auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie anbieten, damit Sie ihren Dienst ohne Risiko ausprobieren können.

VPN-Preisvergleich 2024

Unternehmen1 Monat6 Monate1 Jahr2 Jahr3 Jahr-
CyberGhost$12,99$6,99-$2,19-Website besuchen
NordVPN$11,99-$4,99$3,69-Website besuchen
PIA$11,99-$3,3

2024 Deal genau jetzt:

$2,03
+ 4 kostenlose Monate!

(Billiger geht's nicht!)

$2,03Website besuchen
ExpressVPN$12,95$9,99$8,32--Website besuchen
SurfShark$12,95-$3,99$2,49-Website besuchen
  -  - 
PrivadoVPN$10,99-

$2,50

(mit diesem speziellen Link)

$3,99-Website besuchen

Keine Daten- oder Geschwindigkeitsbegrenzung.

Datenobergrenzen sind eines der größten Probleme, mit denen ein Internetnutzer konfrontiert wird. Diese werden von den Internetdienstanbietern festgelegt, um sicherzustellen, dass die Nutzer das Internet nutzen können, ohne ihr Datenlimit zu überschreiten. Sie helfen auch, Überlastungen zu vermeiden, was für ein gesundes Internet notwendig ist.

Viele Menschen glauben jedoch, dass ein VPN ihnen helfen kann, diese Beschränkungen zu umgehen. Das liegt daran, dass ein VPN Ihre Anfragen über einen externen Server leitet und Ihr Internetanbieter keine Ahnung hat, was in dieser Anfrage stand.

Aber das ist nicht wahr. Es ist immer noch möglich, dass Ihr Internetanbieter Ihre Datennutzung verfolgt. Ihr VPN verhindert dies zwar nicht, aber es verhindert, dass er Ihre Aktivitäten im Netzwerk verfolgt.

Eine weitere Möglichkeit, wie Ihr Internetanbieter Ihre Daten einschränken kann, ist die Drosselung der Bandbreite, wenn er feststellt, dass Sie mehr davon verbrauchen als normal. Dies geschieht durch die Begrenzung der Geschwindigkeit, mit der Ihre Internetverbindung für bandbreitenintensive Aktivitäten, wie z. B. Videostreaming, läuft.

Dies ist vor allem bei Mobiltelefonen üblich, bei denen eine Datenobergrenze häufig dazu dient, die Datenmenge zu begrenzen, die heruntergeladen oder gestreamt werden kann. In der Regel handelt es sich dabei nicht um eine harte Obergrenze, d. h. Sie können Ihr Telefon weiterhin uneingeschränkt nutzen, sondern um eine weiche Obergrenze, die das Streaming nach einer bestimmten Zeit begrenzt.

Glücklicherweise kann ein guter VPN-Anbieter diese Drosselungsmaßnahmen leicht umgehen. ExpressVPN zum Beispiel hat eine Anti-Drosselungsfunktion, die verhindert, dass Ihr Internetanbieter Ihren Datenverbrauch bemerkt, wenn Sie mit den Servern des Anbieters verbunden sind.

Außerdem können Sie eine bestimmte Bandbreite für Ihr VPN festlegen und es nicht die gesamte Bandbreite verbrauchen lassen. Dies ist hilfreich, wenn Sie auf Reisen sind und nicht Ihr gesamtes monatliches Datenvolumen auf einmal verbrauchen möchten.

Sie können Ihr VPN auch so konfigurieren, dass es nur läuft, wenn Sie mit einem öffentlichen WLAN verbunden sind, und es ausgeschaltet lassen, wenn Sie das Internet nicht nutzen. Sie können sogar ein geteiltes Tunneling einrichten, das es Ihnen ermöglicht, einen Teil Ihres Datenverkehrs durch Ihr VPN und einen Teil durch ein öffentliches Netzwerk zu leiten, was die Geschwindigkeit erhöht und den Datenverbrauch minimiert.

Keine Protokollierungspolitik.

Wenn Sie versuchen, Disney Plus mit einem VPN zu entsperren, sollten Sie einen VPN wählen, der keine Protokolle aufzeichnet. Dies ist wichtig, da die Protokolle eines VPN Ihre Identität und Ihren Standort preisgeben können. Dadurch besteht die Gefahr, dass Sie ins Visier von Hackern oder Werbetreibenden geraten.

Zum Glück gibt es viele VPNs, die keine Protokolle aufzeichnen. Einige haben sogar Audits von Dritten, um ihre Behauptungen zu untermauern. Zu diesen Diensten gehören PIA, Surfshark und NordVPN.

Diese nicht protokollierten VPNs sind nicht perfekt, aber sie haben einige entscheidende Vorteile gegenüber anderen Optionen. Sie protokollieren Ihre Verbindungen nicht, sie lassen nicht zu, dass Werbung Sie verfolgt, und sie verschlüsseln Ihren Datenverkehr, sodass niemand Sie identifizieren kann.

Ein VPN ohne Protokolle kann Sie auch vor Ihrem Internetanbieter und anderen interessierten Parteien schützen, die Sie möglicherweise ausspionieren wollen. Einige Internetanbieter sammeln zum Beispiel Informationen über Ihre Online-Aktivitäten und sind möglicherweise verpflichtet, diese an Strafverfolgungsbehörden oder Geheimdienste weiterzugeben.

Die meisten No-Logs-Anbieter behaupten zwar, dass sie keine Benutzerprotokolle speichern, aber es ist schwer, dies zu beweisen, ohne in ihren internen Netzwerken zu stöbern. Deshalb ist es wichtig, ein VPN zu wählen, das eine unabhängig geprüfte No-Logs-Richtlinie hat.

ExpressVPN ist eines der vertrauenswürdigsten No-Logs-VPNs auf dem Markt mit einer geprüften und verifizierten Log-Policy, die durch reale Vorfälle gestützt wird, bei denen Anfragen der Regierung nach Nutzerdaten erfolglos waren. Sie bieten auch fortschrittliche Sicherheitsfunktionen wie einen automatischen Kill Switch und AES 256-Bit-Verschlüsselung.

Und schließlich bietet ExpressVPN eine Geld-zurück-Garantie, wenn Sie mit dem Service nicht zufrieden sind. Wenn Sie daran interessiert sind, den Dienst selbst auszuprobieren, sollten Sie die 7-tägige kostenlose Testversion ausprobieren.

Wenn Sie sich für ein VPN ohne Protokolle entscheiden, sollten Sie nach einer Option mit einer großen Anzahl von Servern an mehreren Standorten und einer schnellen Verbindung suchen. Diese Eigenschaften helfen Ihnen, Verlangsamungen oder Pufferungsprobleme zu vermeiden, während Sie Disney Plus ansehen. Sie sollten auch einen Anbieter wählen, der es Ihnen ermöglicht, geografisch eingeschränkte Inhalte freizugeben. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie die neuesten Disney-Sendungen sehen möchten.

Michael

Ich bin nicht hier. Ich benutze ein VPN ;-)

Neueste Beiträge