Beste VPN Australien App für iphone

Wenn Sie online anonymer sein wollen, sollten Sie ein VPN in Australien ausprobieren. Premium-VPNs unterstützen Streaming-Dienste wie Netflix und Hulu. Es gibt jedoch viele Dinge zu beachten, bevor Sie sich für ein VPN anmelden. Zunächst einmal sollten Sie sich für einen Dienst entscheiden, der einen guten Preis, Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit bietet. Schließlich will sich niemand mit langsamen Verbindungen herumschlagen. Welches VPN ist also das beste?

Vergessen Sie nicht, unsere Favoriten weiter unten in diesem Artikel zu überprüfen.

Video: Bestes VPN für iPhone

Datenschutzvorteile bei der Verwendung eines VPN in Australien

Die Verwendung eines VPNs in Australien hat viele Vorteile für den Datenschutz. Einer der größten ist, dass Ihr Internetverkehr privat bleibt. Die meisten VPN-Anbieter protokollieren keine persönlichen Daten, aber sie geben zu, dass sie nicht-persönliche Informationen aufzeichnen, um die Last auf ihren Servern bei Nachfragespitzen auszugleichen. Daher ist es wichtig, das Kleingedruckte in den Datenschutzrichtlinien der VPN-Anbieter zu lesen, um sicherzustellen, dass Ihre Online-Aktivitäten geschützt bleiben.

Ein VPN funktioniert, indem es Ihre Daten an einen Server im Ausland weiterleitet. Auf dem gesamten Weg werden Ihre Daten verschlüsselt. So wird sichergestellt, dass niemand Sie ausspionieren kann. Während die Regierung einiger Länder die Online-Aktivitäten aktiv überwacht, gibt es keine Anzeichen dafür, dass dies in Australien geschieht. Allerdings hat die Regierung Gesetze erlassen, die Internetanbieter dazu verpflichten, bestimmte Metadaten an die Behörden weiterzugeben, darunter auch grundlegende Informationen wie Ihren Standort. Diese Gesetze sind auf zwei Jahre befristet, aber australische Internetnutzer sind ein idealer Kandidat für die Verwendung eines VPN, um diese Regeln zu umgehen.

Von Premium-VPNs unterstützte Streaming-Seiten

Ein VPN kann nützlich sein, um Streaming-Dienste wie Netflix zu nutzen. Wenn Sie sich jedoch in einem anderen Land befinden, kann es sein, dass Sie in der Menge der Inhalte, die Sie ansehen können, eingeschränkt sind, weil Ihr Internetanbieter Ihre Bandbreitennutzung begrenzt. Mit einem VPN können Sie diese Beschränkungen umgehen und weiterhin Ihre Lieblings-Streaming-Inhalte genießen. VPNs können auch verhindern, dass Werbetreibende Ihren Browserverlauf und Ihre persönlichen Daten verfolgen. Worauf sollten Sie also bei einem VPN achten?

Hulu und Netflix sind zwei Streaming-Dienste, die derzeit auf dem Kriegspfad gegen VPNs sind. Diese Dienste erkennen VPN-Verkehr und sperren dessen Nutzer. Die Art und Weise, wie sie den VPN-Verkehr erkennen, ist ein streng gehütetes Geheimnis, aber es ist wahrscheinlich, dass sie die gleichen Methoden wie das IP-Blacklisting-System von Netflix verwenden. Trotzdem bleibt Hulu ein Nischenprodukt in der Welt. Aus diesem Grund gibt es nicht viele Premium-VPNs, die sich auf die Entsperrung des Streaming-Dienstes konzentrieren.

Geschwindigkeit

Wenn Sie in Australien unterwegs sind und Inhalte streamen möchten, bietet Ihnen ein gutes VPN eine sichere Verbindung. ExpressVPN hat zahlreiche Server im Land, darunter in Sydney, Melbourne und Brisbane. Sie können mit großer Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit auf australische Inhalte zugreifen. Mit ExpressVPN können Sie auch US-Inhalte schnell und einfach entsperren. Sie können die App auf eine beliebige Anzahl von Geräten herunterladen und sich nach Belieben an- und abmelden.

Dies ist eine preiswerte Option, die unbegrenzte Bandbreite bietet. Es hat ein riesiges Netzwerk von Servern in 94 Ländern, so dass Sie keine Probleme haben werden, einen funktionierenden Server zu finden. ExpressVPN ist eine weitere erschwingliche Option mit vielen großartigen Funktionen, einschließlich starkem Unblocking. CyberGhost hat schnelle Server und kann Ihnen auch helfen, Netflix zu entsperren. PrivateVPN unterstützt Split-Tunneling für Torrenting und Portweiterleitung. IPVanish hat viele schnelle Standorte und eine Politik ohne Logs. AtlasVPN ist eine weitere gute Wahl und verfügt über eine No-Log-Richtlinie.

Michael

Ich bin nicht hier. Ich benutze ein VPN ;-)

Neuer Inhalt

de_DEDeutsch