Datenschutzrichtlinie

Wir respektieren Ihre Online-Privatsphäre voll und ganz und verpflichten uns, Ihre Online-Privatsphäre zu schützen, während Sie auf unserer Website sind. Genau aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Datenschutzrichtlinie auf unserer Website einzubinden, die die Praktiken zur Sammlung und Weitergabe von Informationen offenlegt, die von unserer Website verwendet werden. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie durch die Nutzung dieser Website die in den Datenschutzrichtlinien verankerten Praktiken vollständig akzeptieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass sich die Praktiken ändern können, aber meistens wird die Seite die Benutzer bei jeder kleinen Änderung auf dem Laufenden halten. Es ist ratsam, die Datenschutzrichtlinien bei jedem Besuch der Website zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie verstehen, wie die von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten verwendet werden. Dies gilt auch für andere Websites, die Sie besuchen, da die Datenschutzrichtlinien von einer Website zur anderen variieren.

Log-Dateien

Ähnlich wie viele andere Websites verwendet VPNA2Z Logdateien, um Ihre spezifischen Anfragen zu erfüllen, sofern Sie keine anderen Anweisungen geben. Die Informationen in den Logdateien umfassen Namen, E-Mail-Adressen usw. Alle Informationen werden von den Besuchern freiwillig übermittelt und dienen der Sicherung der Website.

Cookie/ Tracking-Technologie

Diese Website kann "Komfort"-Cookies speichern, abhängig von den angebotenen Funktionen. Cookies und Tracking-Technologien sind sehr nützlich, um Informationen zu sammeln, die dabei helfen, zu erfahren, wann, woher und wie oft der Verkehr auf diese Website fließt. Cookies helfen auch dabei, die Seite für die Besucher anzupassen. Cookies zeichnen den Namen und die E-Mail-Adresse auf, die Sie eingeben, wenn Sie einen Kommentar abgeben, so dass Sie diese Informationen nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie das nächste Mal einen Kommentar abgeben.

Drittanbieter können auch Cookies in Ihrem Browser platzieren und lesen. Sie sollten daher die jeweiligen Datenschutzrichtlinien von Drittanbietern lesen, um weitere Informationen über deren Praktiken zu erhalten und zu erfahren, wie Sie diese ablehnen können.

Verteilung von Informationen

Zum Zwecke der Betrugsprävention oder -ermittlung können wir Ihre Daten an staatliche Stellen oder andere Unternehmen weitergeben. Dies wird nur möglich sein, wenn:

  1. es ist eine Anforderung oder mit Erlaubnis durch das Gesetz,
  2. eine Vorsichtsmaßnahme zu ergreifen, um unautorisierte Transaktionen zu vermeiden oder einen tatsächlichen oder potenziellen Betrug zu verhindern,
  3. Betrug stattgefunden hat, und die Behörden sind im Ermittlungsverfahren. Nur um zu erwähnen, dass die Informationen nicht für irgendwelche Marketingzwecke zur Verfügung gestellt werden.

Verpflichtung zur Datensicherheit

Wir verstehen voll und ganz, wie wichtig der Datenschutz gerade in der heutigen Zeit ist. Wir möchten sicherstellen, dass sich unsere Besucher bei der Nutzung unserer Website sicher genug fühlen. Daher haben in unserem Bestreben, die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten, nur autorisierte Mitarbeiter, Vertreter und Vertragspartner Zugriff auf die Daten. Sie alle haben sich verpflichtet, die Informationen so privat und vertraulich wie möglich zu behandeln. Wir haben auch Newsletter- und E-Mail-Bestimmungen, die Ihnen Opt-out-Optionen geben.

de_DEDeutsch