Wie funktioniert VPN Split Tunneling?

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie ein VPN funktioniert, lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie von dieser Funktion profitieren können. Es schützt Sie vor staatlicher Spionage und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf geografisch eingeschränkte Inhalte. Außerdem können Sie sich mit dieser Methode mit zwei Netzwerken gleichzeitig verbinden, was die Sicherheit erhöht, ohne die Übertragungsgeschwindigkeit zu verringern. Allerdings ist dies keine Universallösung für Ihre Bedürfnisse. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie VPN Split-Tunneling im Detail funktioniert.

Schützt Sie vor staatlicher Spionage

Beim VPN Split Tunneling können bestimmte Daten die verschlüsselte VPN-Verbindung umgehen und direkt auf das Internet zugreifen. Diese Art von Sicherheit ist vor allem für VPNs mit Fernzugriff relevant, die ähnlich wie Heimarbeitsplätze aufgebaut sind. Sie können sie jedoch auch für die Verbindung zu sozialen Netzwerken nutzen. Split-Tunneling ermöglicht es Ihnen, sich mit dem Internet zu verbinden, während Sie auf Websites surfen, die keine sicheren Verbindungen erfordern. Hier sind einige der Vorteile von VPN Split-Tunneling.

Split-Tunneling ist eine weitere Sicherheitsfunktion, die in einigen kommerziellen VPN-Diensten zu finden ist. Es funktioniert anders, als wenn bestimmte Anwendungen und Ziel-IP-Adressen ausgenommen werden. Es ist nützlich für Geschäftskunden, die ihre persönlichen Daten vor staatlichen Spionen schützen wollen. Die VPN-Software verschlüsselt das ursprüngliche Paket und versieht es mit einem neuen Header. Wenn das ursprüngliche Paket den VPN-Host erreicht, wird der neue Header entschlüsselt, und das Paket wird an sein ursprüngliches Ziel gesendet.

VPN Split-Tunneling schützt auch Ihre Privatsphäre, wenn Sie öffentliche Wi-Fi-Netzwerke nutzen. Öffentliche Wi-Fi-Netzwerke sind in der Regel standardmäßig feindlich. Darüber hinaus können Geräte in lokalen Netzwerken Ihren Datenverkehr ausspionieren und versuchen, über lokale Protokolle in Ihren Computer einzudringen. Indem Sie Ihre Daten verschlüsseln, sind Sie vor Schnüfflern und anderen Internetbedrohungen geschützt. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass Split-Tunneling einige Risiken birgt.

Ein weiterer Vorteil von VPNs ist, dass sie Daten verschlüsseln, bevor sie Ihr Gerät verlassen. Das ist besonders wichtig, wenn Sie sich in einem öffentlichen WLAN befinden. Andernfalls kann das Internet alle Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, einsehen. Wenn Ihre WiFi-Verbindung nicht sicher genug ist, kann die Regierung Sie und Ihre persönlichen Daten ausspionieren. Aber Sie können sich ein VPN besorgen, das all dies blockiert.

Ermöglicht Ihnen den Zugriff auf geografisch eingeschränkte Inhalte

Anders als Sie vielleicht denken, sind geografische Beschränkungen möglich. Sie entstehen dadurch, dass Websites Ihren Standort kennen und dann ihre Whitelists oder Blacklists überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie auf ihr Angebot zugreifen können. Steht die Website, auf die Sie zugreifen wollen, auf der schwarzen Liste, werden Sie zu der Region weitergeleitet, in der Sie sich befinden. Ist dies nicht der Fall, erhalten Sie eine Meldung, dass der Dienst in Ihrer Region nicht angeboten wird.

Dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Zum Beispiel können Streaming-Dienste nur für Nutzer in bestimmten Ländern verfügbar sein, während Wett-Websites nur für Nutzer in diesem Land zugänglich sind. Diese Geoblocks können auftreten, wenn Sie versuchen, auf Inhalte zuzugreifen, die eingeschränkt, verboten oder illegal sind. Sie sollten jedoch nicht verärgert sein, denn nur weil eine Website geo-blockiert ist, heißt das nicht, dass sie schlecht ist. Es bedeutet nur, dass einige Länder andere Werte haben als andere.

Geobeschränkungen sind eine gängige Praxis von Regierungen. Die britische Regierung verwendet Geoblocks, um sicherzustellen, dass ihre Bürger Zugang zu bestimmten Arten von Inhalten, einschließlich Online-Glücksspielen, haben. Trotz der Geoblockierung von Inhalten sind Online-Casinos verpflichtet, die lokalen Gesetze einzuhalten, was die Geoblockierung von Inhalten zu einem notwendigen Bestandteil der Geschäftstätigkeit in Großbritannien macht. VPNs verhindern zwar nicht das Geoblocking, können Ihnen aber dennoch den Zugang zu geoblockierten Inhalten ermöglichen.

Zum Glück gibt es Lösungen für alle Arten von geobeschränkten Inhalten. Geoblocking-Inhalte können zwar lästig sein, aber die Technologie hat es möglich gemacht, dieses Problem für die Verbraucher zu beseitigen. Wenn Sie ein Gerät besitzen, das diese Funktion unterstützt, können Sie auf geografisch gesperrte Inhalte zugreifen. Und mit einer App können Sie die Beschränkung umgehen, wenn Sie sie installieren.

Die Umgehung von Geobeschränkungen ist zwar nicht illegal, verstößt aber technisch gesehen gegen die Nutzungsbedingungen. Theoretisch könnten Streaming-Dienste Ihr Konto kündigen, wenn Sie versuchen, ihre Regeln zu umgehen, aber sie blockieren diese Methoden aktiv. Infolgedessen kann es zu merkwürdigen Situationen kommen. Möglicherweise müssen Sie einen anderen Streaming-Dienst wählen, um geografisch eingeschränkte Inhalte anzusehen. Ein VPN ist die ideale Lösung.

Ermöglicht den gleichzeitigen Anschluss an zwei Netzwerke

Windows erlaubt es Ihnen, sich mit zwei Netzwerken gleichzeitig zu verbinden, aber nicht mit denselben. Diese Funktion wird von bestimmten Dell-Notebooks unterstützt. In dieser Konfiguration fungiert Ihr Computer als Brücke zwischen zwei Netzwerken, so dass ein Smartphone, das mit Netzwerk eins verbunden ist, auf Dateien in Netzwerk zwei zugreifen kann. Bridge-Verbindungen funktionieren nur mit Dateifreigabe und lokalen Netzwerken, und Ihr Computer greift weiterhin über seine primäre Verbindung auf das Internet zu. Wenn Sie jedoch eine gleichzeitige Verbindung zu beiden Netzwerken benötigen, können Sie eine Drittanbieter-App verwenden.

Um die Link-Aggregation zu nutzen, benötigen Sie einen Ethernet-Adapter von jedem Anbieter, mit dem Sie sich verbinden. Der Computer, mit dem Sie sich verbinden, benötigt einen Ethernet-Adapter von Ihrem Modem oder Router. Außerdem benötigen Sie ein Ethernet-Kabel oder einen USB-Mobilfunk-Datenadapter für jeden Internetanbieter, mit dem Sie sich verbinden. Speedify ist ein Programm, mit dem Sie die beiden aktiven Verbindungen mischen und verbinden können.

Erhöht die Sicherheit ohne Beeinträchtigung der Übertragungsgeschwindigkeit

Ein wesentlicher Vorteil des VPN-Split-Tunneling ist die Möglichkeit, Unternehmensdaten zu schützen, ohne auf Übertragungsgeschwindigkeiten verzichten zu müssen. Unsichere Netzwerke können eine Schwachstelle für böswillige Akteure darstellen und sind nicht nur unsicher, sondern können auch ein Einfallstor für die Datenexfiltration sein. Ein VPN kann die Sicherheit erhöhen, ohne die Verbindung zu verlangsamen, was für Remote-Mitarbeiter wichtig ist. Hier sind drei Gründe, warum Split-Tunneling das Richtige für Ihr Unternehmen sein könnte.

Manche Menschen wollen mehr Sicherheit, aber keine höheren Übertragungsgeschwindigkeiten, und sie sind bereit, für höhere Internetgeschwindigkeiten Kompromisse bei ihrer Privatsphäre einzugehen. Manche Menschen zögern jedoch, VPN-Split-Tunneling zu verwenden, weil es einige offene Fragen aufwirft. Einige Nutzer, wie z. B. Journalisten in repressiven Ländern, finden es vielleicht zu riskant. Und in einigen Fällen kann Split-Tunneling Probleme verursachen, da Hotspot-Betreiber den von Ihnen gesendeten und empfangenen Datenverkehr sehen können.

Die meisten Nutzer schätzen zwar hohe Übertragungsgeschwindigkeiten, wünschen sich aber auch die zusätzliche Sicherheit, die VPNs bieten. Während einige Aktivitäten ein hohes Maß an Sicherheit erfordern, wie Online-Banking, E-Mail-Austausch oder die Übertragung vertraulicher Dateien, ist dies bei anderen nicht der Fall. Split-Tunneling kann dieses Problem lösen, ohne dass die Übertragungsgeschwindigkeit darunter leidet. Während VPNs für einige Internetnutzer bequem sind, können sie bei bestimmten Websites, Anwendungen und lokalen Druckern Probleme verursachen. Der Hauptvorteil von VPN Split-Tunneling ist jedoch, dass es die Sicherheit erhöht, ohne die Übertragungsgeschwindigkeit zu beeinträchtigen.

Split-Tunneling kann auch verwendet werden, um den unbeabsichtigten Zugriff auf IPv6-Adressen zu verhindern. Standardmäßig funktioniert Split-Tunneling nur für Websites, die Sie häufig nutzen. Sie sollten diese Option jedoch entfernen, nachdem Sie sichergestellt haben, dass sie funktioniert. Wenn Sie VPN Split-Tunneling verwenden müssen, sollten Sie nach einem Dienst suchen, der Dual-Stack-Netzwerke unterstützt. Mit dieser Kombination können Sie sowohl die Vorteile einer unverschlüsselten Hochgeschwindigkeitsverbindung als auch die Sicherheit von VPN-Split-Tunneling nutzen.

Um VPN Split-Tunneling zu aktivieren, müssen Sie die Funktion Ihres VPN-Dienstes aktivieren. In der Regel ist es einfach zu aktivieren. Sie müssen nur in das Einstellungsmenü gehen und auf "Geteilter Tunnel" klicken. Sie können dann Ihr VPN pro URL oder App verwalten, indem Sie auswählen, welche Sie verwenden und welche Sie offen halten möchten. Um die Fähigkeit des geteilten Tunnels zu testen, sollten Sie sich mit einem VPN-Server außerhalb Ihres aktuellen Landes verbinden.

Video: Was ist VPN Split Tunneling?

Michael

Ich bin nicht hier. Ich benutze ein VPN ;-)

Neuer Inhalt

de_DEDeutsch